loader

„Back to school- Kunsterziehung mit Rayk“ aus dem Blog „Hannah hat Spaß…“

 

Die Arbeit eines Fotografen ist nicht leicht und nicht viele Leute wissen, was hinter der Kamera passiert.

Wie entsteht ein Werk? Worauf muss man achten? Wie wird man überhaupt Fotograf?

All diese Fragen stellte sich mein Kunstkurs des Ecole Gymnasiums, als wir das Thema Fotografie behandelten.

Und wer könnte diese Fragen besser beantworten, als Rayk?

Er erklärte sich bereit sich diesen Fragen zustellen und uns in der Schule zu besuchen.

Zur Vorbereitung erstellten wir ihm sogar einen Hausaufgabenzettel mit all unseren Interessen zusammen.

Zwei Stunden lang hatten Schüler des Kunstkurses dann die Möglichkeit ihre Fragen zum Thema Fotografie an einen echten Fachmann zustellen.

Mit seiner typischen Art gestaltete Rayk den Vortrag spannend für die Schüler,

denn nicht er sondern wir konnten entscheiden, was wir zu hören kriegen.

Rayk erzählte uns alles, von seinem Studium, den ersten Versuchen mit der Fotografie und dem Beginn von hautfreundli.ch.

Wir erfuhren wie die Bilder seiner Ausstellungen entstanden sind, oder wer zu seinem Team gehört.

Eigentlich war es viel zu wenig Zeit, da wir als es zum Ende klingelte noch total dabei waren.

Wir haben alle sehr viel aus diesem Vortrag mitnehmen können.

Nicht nur Dinge über die Fotografie, sondern generell über das Leben.

Eine super Abwechslung zum Schulalltag. 🙂

 0009vortrag_ecole_barleben_fotograf_rayk_weber

Perfekt vorbereitet hat Rayk auch an Anschauungsmaterial gedacht 😉

0007vortrag_ecole_barleben_fotograf_rayk_weber

Wir hatten auch die Möglichkeit den neuen Katalog käufli.ch durch zu blättern, welcher seit diesem Jahr erhältlich ist.

0005vortrag_ecole_barleben_fotograf_rayk_weber

„Warum bin ich nicht Lehrer geworden?“ – Rayk Weber (Erklär-Bär) 😉 .

0004vortrag_ecole_barleben_fotograf_rayk_weber

„90 + 10 Minuten aktive Stille in meiner Klasse“ – Ist auch mal ein Erlebnis. 🙂

Rhetorische Fragen werden auch von Rayk gern verwendet. Ein Kunstgriff :)

Rhetorische Fragen werden auch von Rayk gern verwendet. Ein Kunstgriff 🙂

0002vortrag_ecole_barleben_fotograf_rayk_weber

0001vortrag_ecole_barleben_fotograf_rayk_weber

Arbeiten von Rayk (oben) – Rayk erklärt die „Traumfrau“ aus New York (unten).

0008vortrag_ecole_barleben_fotograf_rayk_weber

0 Comments

Leave a Comment